Petition: Coronahilfen für Frauen!

Jetzt bewerten!

Durch die Coronakrise haben EU-weit fünfmal mehr Frauen als Männer ihre Erwerbsarbeit verloren. Von den EU-Hilfen aber profitieren sie kaum. Dagegen formiert sich feministischer Widerstand: Die Petition #halfofit fordert die Hälfte der Coronahilfen für Frauen.

So lauten die einzelnen Forderungen der Petition:

  • Gender Impact Assessment und Gender Budgeting für alle Mittel, die im Rahmen des Konjunktur- und Aufbaufonds ausgegeben werden,

  • Investitionen in die Sorgearbeit, die Entwicklung belastbarer Kinderbetreuungsdienste und Schulen, die es allen Eltern ermöglichen, einen bezahlten Arbeitsplatz und eine gesunde Life-Balance zu erhalten,

  • Einen Care Deal für Europa und ein europäisches Projekt für geschlechterdifferenzierte Statistiken über unbezahlte und bezahlte Arbeit als Grundlage für eine neue Berechnung des Bruttoinlandsprodukts,

  • Verpflichtungen für Unternehmen, die staatliche Beihilfen oder Subventionen aus dem Konjunktur- und Aufbaufonds erhalten, nachzuweisen, dass diese Gelder den Beschäftigten aller Geschlechter in gleicher Weise zugutekommen; und insbesondere denjenigen, die einen geringen Anteil weiblicher Beschäftigter und Manager haben, Frauen unter Einhaltung von Mindestquoten auf Führungsebene einzustellen und zu fördern,

  • Ein spezieller Fonds für von Frauen geführte Unternehmen.

Zur Petition

Weitere Artikel zu folgenden Schlagworten:
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Konjunkturpaket_Banner_Detailbeitragsseite_355pxbreitpsd-min.jpg
Banner_Corona-bedingte_Rechtsänderungen_Detailbeitrag_355px-min.jpg
Banner_24h_verfügbar_Beitragsseiten-min.jpg

Twitter-IconFolgen Sie uns auch auf Twitter!
Wir informieren Sie rund um das Thema Gleichstellungrecht.
https://twitter.com/GleichstellungR

banner-gleichstellungs-und-gleichbehandlungsrecht.png
Gleichstellung.png

Wählen Sie unter 14 kostenlosen Newslettern!

Mit den rehm Newslettern zu vielen Fachbereichen sind Sie immer auf dem Laufenden.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

       

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung