Der Kaffeevollautomat!

Jetzt bewerten!

Flexibles Arbeiten von überall.

Arbeitgeber müssen sich fragen, wie schafft man einen Raum, in dem beides möglich ist?

Liebe Leserin, lieber Leser,

Unseren Kaffeeautomaten habe ich vermisst. Gesprochen von einer Teilnehmerin in einem Inhouse-Gleichstellungsseminar, was ich vor Kurzem durchführen durfte. (Alle getestet und mit Abstand – sei der Vollständigkeit halber hinzugefügt.). Ich frage nach, dass interessiert mich als bekennende Kaffeeliebhaberin natürlich.

Zu Hause habe sie den Kaffeezubereiter mit S am Anfang. Es gäbe eine Geschmacksauswahl (nicht ganz klein) an verschiedensten Pads, aber diese Maschine im Büro, die ist spitze. Der Kaffee schmeckt, die Spezialitäten sind super. Und ab und an ein kleiner Plausch über gerade Aktuelles im Haus oder die Mitstreitenden. Je nachdem auch mal Privates. Das fehlt. Von zu Hause läuft es inzwischen gut. Es ist halt anders.

Menschen sind soziale Wesen. Das Büro, der Plausch in der Kaffeeküche, all das dient als Ausgleich zur Arbeit. Dieses Miteinander fiel durch Corona weg, die Work-Life-Balance hat enorm gelitten, wie verschiedenste Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler es jetzt formulieren. Sie formulieren es so: Arbeitgeber müssen sich fragen, wie schafft man einen Raum, in dem beides möglich ist? Flexibles Arbeiten von überall, aber auch die Begegnung mit Kolleginnen und Kollegen.

In einer Feedbackrunde am Schluss gibt es drei Gedanken, über die ich die Frauen bitte kurz nachzusinnen. Ein Gedanke lautete, "Aus dem Bauch raus: Was hat ihnen heute gutgetan? Gab es auch was, was weniger gut war?"

Bis auf eine Frau haben sich alle zustimmend zu der vor Ort durchgeführten Veranstaltung geäußert. Rückmeldungen waren: Mal wieder raus, keine Störungen, die M… gesehen, die anderen gesehen und auch nebenbei gesprochen, zu Hause ist es wärmer, aber macht nichts, betont wurde das leckere Catering, online ist klasse, aber manches ist anders noch besser……– und der Kaffee.

Ich habe eine neue Sammlung aufgemacht. Was fehlt mir, was vermisse ich von dem, was es an Meinem Arbeitsplatz normalerweise so gibt.

Beim Aufräumen habe ich noch einen weiteren Cafe Crema getrunken und irgendwie schmeckt dieser auch mir besonders gut.

Aktuelles aus der Welt

London: Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett bekommt Neuzugänge. Richtig, zum einen den neuen amerikanischen Präsidenten, aber zum ersten Mal in der Geschichte auch eine Statue der Vizepräsidentin der USA. Eine besondere Herausforderung seien die lächelnden Augen / das Glitzern in den Augen von Kamala Harris, so die beiden Künstler Bildhauerin Vicky Grant und Bildhauer David Burks. Ca. sechs Monate wird die Fertigstellung noch dauern. Dann fahren wir nach London und statten dem berühmten Wachsfigurenkabinett einen Besuch ab.


Mit feministisch zuversichtlichen Grüßen

Ute Wellner

Weitere Artikel zu folgenden Schlagworten:
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Banner_Homeofficeaktion_355px_April2021.jpg
Banner Quizwelt_min.jpg

Twitter-IconFolgen Sie uns auch auf Twitter!
Wir informieren Sie rund um das Thema Gleichstellungrecht.
https://twitter.com/GleichstellungR

banner-gleichstellungs-und-gleichbehandlungsrecht.png

Wählen Sie unter 14 kostenlosen Newslettern!

Mit den rehm Newslettern zu vielen Fachbereichen sind Sie immer auf dem Laufenden.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
  • Freitag 8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

 

 

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

Partner der


Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung