Teil C Ergänzende Tarifverträge C 2 Bund C 2.1 KraftfahrerTV Bund Tarifvertrag für die Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen des Bundes (KraftfahrerTV Bund) § 5 Pauschalgruppen Erläuterungen

2Wechsel in den Pauschalgruppen

2

Im Regelfall erfolgt der Wechsel in eine andere Pauschalgruppe nur mit Beginn eines Kalenderhalbjahres. Weicht also die tatsächlich geleistete durchschnittliche Monatsarbeitszeit in einem Kalenderhalbjahr von der Stundenzahl der für das Pauschalentgelt maßgeblichen Pauschalgruppe ab, ist die Zuordnung zu der neuen Pauschalgruppe daher erst im darauffolgenden Kalenderhalbjahr vorzunehmen.

3

Beispiel

Das Fahrtenbuch eines Kraftfahrers der Pauschalgruppe III (monatliche Arbeitszeit über 221 bis 244 Stunden) weist im laufenden Kalenderhalbjahr folgende monatlichen Arbeitszeiten aus:

Januar bis März

jeweils

230 Stunden

April bis Juni

jeweils

260 Stunden

Summe im Kalenderhalbjahr

1470 Stunden

Monatl. Durchschnitt im Kalenderhalbjahr

245 Stunden

Der Kraftfahrer ist im darauffolgenden Kalenderhalbjahr der höheren Pauschalgruppe IV (monatliche Arbeitszeit über 244 bis 268 Stunden) zugeordnet. Das Pauschalentgelt im laufenden Kalenderhalbjahr ändert sich dagegen nicht.