Teil K Ergänzende arbeitsrechtliche Erläuterungen K 10 COVID-19-Pandemie – Arbeitsrechtliche Fragestellungen Erläuterungen 2 Freistellungen wegen persönlicher Arbeitsverhinderung 2.8 Eltern-Freistellung wegen Kinderbetreuung 2.8.4 Entschädigung nach § 56 Abs. 1a IfSG

2.8.4.5Höhe der Entschädigung

136

Die Entschädigung beträgt gem. § 56 Abs. 1a IfSG 67 % des Nettoarbeitsentgelts und wird bis zu einer maximalen Höhe von EUR 2.016,– für einen „vollen“ Monat gewährt. Damit ist nicht der Kalendermonat gemeint. Vielmehr gilt § 188 Abs. 2 BGB.