Teil I Vorbemerkungen A. Das System der staatlichen Fürsorgeleistungen IV. Die Reformziele

1.Hilfe zur Arbeit „aus einer Hand“

53

Arbeitslosigkeit sollte nicht mehr nur verwaltet werden. Im Vordergrund der künftigen Tätigkeit der Arbeitsverwaltung sollte vielmehr die Vermittlung von Arbeit stehen. Ab 1. Januar 2005 sollte deshalb – jedenfalls grundsätzlich – nur noch die Bundesagentur für Arbeit „Hilfe zur Arbeit“ leisten; die Hilfe zur Arbeit sollte nicht mehr eine Aufgabe (auch) der Sozialhilfeträger im Rahmen der Hilfe zum Lebensunterhalt sein.