C. Arbeitslohn – Lohnsteuer – Sozialversicherung von A bis Z E

EinsatzwechseltätigkeitBau- und MontagearbeiterStändig wechselnde EinsatzstellenMontagetätigkeit

Einsatzwechseltätigkeit

Wichtiges auf einen Blick:

Eine beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit liegt auch bei Arbeitnehmern vor, die keine erste Tätigkeitsstätte haben (vgl. nachfolgende Nr. 2) und bei ihrer individuellen beruflichen Tätigkeit typischerweise nur an ständig wechselnden Tätigkeitsstätten tätig werden. Nachfolgend wird unter den Nrn. 3 bis 6 dargestellt, in welchem Umfang bei diesen Arbeitnehmern Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten vom Arbeitgeber steuerfrei ersetzt bzw. vom Arbeitnehmer als Werbungskosten abgezogen werden können. Dabei wird auch unterschieden, ob eine tägliche Rückkehr zur Wohnung erfolgt (vgl. nachfolgende Nr. 3), die Einsatzwechseltätigkeit eine auswärtige Übernachtung erfordert (vgl. nachfolgende Nr. 4) oder die Tätigkeit sogar im Ausland ausgeübt wird (vgl. nachfolgende Nr. 6).