Lexikon der Eingruppierung Lexikon B

Bezügerechner
Bezügerechner
TVöD:
EntgO Bund:
Teil II, Abschn. 8 EntgO – Berechnerinnen und Berechner von Dienst- und Versorgungsbezügen sowie von Entgelten – 1) Grundeingruppierung der Berechner von Dienst- oder Versorgungsbezügen, von Entgelten einschließlich der Krankenbezüge oder Urlaubsentgelte, deren Tätigkeit gründliche Fachkenntnisse erfordert: EntgGr. 5; 2) Heraushebung dadurch, dass sie aufgrund der angegebenen Merkmale Bezüge/Entgelte selbstständig errechnen: EntgGr. 6 FGr. 1; 2.1) weitere Heraushebung dadurch, dass sie aufgrund der angegebenen tatsächlichen Verhältnisse Entgelte selbstständig errechnen und die damit zusammenhängenden Arbeiten (z. B. Feststellen der Versicherungspflicht in der Sozialversicherung und der Zusatzversicherung, Bearbeiten von Abtretungen und Pfändungen) selbstständig ausführen sowie den damit zusammenhängenden Schriftwechsel selbstständig führen: EntgGr. 9a FGr. 1; 3) Beschäftigte, die aufgrund der angegebenen Merkmale die programmgestützte Errechnung und Zahlbarmachung der Dienst- oder Versorgungsbezüge, Entgelte einschließlich der Krankenbezüge und Urlaubsentgelte einschl. der erforderlichen Arbeiten und Kontrollen verantwortlich vornehmen: EntgGr. 6 FGr. 2; 3.1) Beschäftigte der EntgGr. 6 FGr. 2, die mind. zu einem Drittel aufgrund der angegebenen tatsächlichen Verhältnisse die für die programmgestützte Errechnung und Zahlbarmachung der Amts-, Dienst- oder Versorgungbezüge oder der Entgelte einschließlich der Krankenbezüge und Urlaubsentgelte notwendigen Merkmale und die sonstigen Anspruchsvoraussetzungen feststellen, die erforderlichen Arbeiten (z. B. Bearbeiten von Abtretungen und Pfändungen) und Kontrollen verantwortlich vornehmen sowie den damit zusammenhängenden Schriftwechsel selbstständig führen: EntgGr. 7; 3.2) Heraushebung aus der EntgGr. 6 FGr. 2 dadurch, dass sie aufgrund der angegebenen tatsächlichen Verhältnisse die für die programmtechnische Errechnung und Zahlbarmachung der Dienstbezüge notwendigen Merkmale und die sonstigen Anspruchsvoraussetzungen feststellen, die erforderlichen Arbeiten und Kontrollen sowie den damit zusammenhängenden Schriftwechsel selbstständig führen: EntgGr. 8; 3.3) Heraushebung dadurch, dass sie aufgrund der angegebenen tatsächlichen Verhältnisse die für die programmtechnische Errechnung und Zahlbarmachung der Entgelte einschließlich der Krankenbezüge und Urlaubsentgelte notwendigen Merkmale und die sonstigen Anspruchsvoraussetzungen feststellen, die erforderlichen Arbeiten und Kontrollen zur maschinellen Berechnung verantwortlich vornehmen sowie den damit zusammenhängenden Schriftwechsel selbstständig führen: EntgGr. 9a FGr. 2; 3.4) Beschäftigte der EntgGr. 6 FGr. 2, die aufgrund der angegebenen tatsächlichen Verhältnisse die für die programmtechnische Errechnung und Zahlbarmachung der Versorgungsbezüge notwendigen Merkmale und die sonstigen Anspruchsvoraussetzungen feststellen, die erforderlichen Arbeiten (z. B. Bearbeiten von Antretungen und Pfändungen) und Kontrollen verantwortlich vornehmen sowie den damit zusammenhängenden Schriftwechsel selbstständig führen: EntgGr. 9a FGr. 3. 4) Beschäftigte, denen mind. drei Beschäftigte mit Tätigkeiten mind. der EntgGr. 6 durch ausdrückliche Anordnung ständig unterstellt sind: EntgGr. 9b.