TVöD Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

2

Hinweise zum 138. Update

Das 138. Update hat folgende Schwerpunkte:

Teil B 1 – Neukommentierung und Modernisierung der zentralen Vorschriften des TVöD

Ein zentrales Anliegen von Verlag und Autoren ist eine vollständige Neukommentierung und schrittweise Modernisierung des gesamten Werkes. Unser Ziel ist es, den Kommentar so zu gestalten, dass wir Ihnen, unseren Kunden, eine schnell auffindbare und leicht verständliche Antwort auf Ihre jeweilige ganz konkrete Frage geben können. Selbstverständlich werden diese Antworten auch weiterhin umfassend und in höchstem Maße professionell sein. Auf den BAT wird nur noch dort Bezug genommen, wo dies für die heutige Auslegung und das Verständnis der Normen von Relevanz ist. Das bedeutet:

  • -

    Der Schnelleinstieg mit prägnanten Informationen gibt Ihnen einen ersten Überblick über die jeweilige Vorschrift.

  • -

    FAQs (häufig gestellten Fragen) geben gezielte Antworten zu Ihren konkreten Fragen und Problemen.

  • -

    Zahlreiche Arbeitshilfen wie Prüf- und Ablaufschemata, Checklisten, Fallbeispiele, Formulierungsvorschläge, Musterschreiben etc. erleichtern Ihnen zusätzlich das Verständnis und helfen bei der Umsetzung in Ihrer täglichen Arbeit.

In diesem Update finden Sie folgende Neukommentierungen:

Die Kommentierung zu § 2 TVöD (Arbeitsvertrag, Nebenabreden, Probezeit) wird vollständig modernisiert. Hierzu wurde nicht nur die Erläuterungen auf den neuesten Stand gebracht, sondern in vielen Bereichen völlig neu gefasst. Dabei stand insbesondere die Alltagstauglichkeit und Verständlichkeit im Fokus. Zu diesem Zweck wurden zahlreiche Praxishinweise und Beispiele angefügt.

Neu in die Kommentierung aufgenommen wurden auch mehrere Schnellübersichten, die der besseren Orientierung dienen. Diese Schnellübersichten finden sich am Anfang der Erläuterungen bzw. am Anfang entsprechender Abschnitte und geben einen zusammenfassenden Überblick, um unmittelbar in die Thematik hineinzufinden.

Inhaltlich befasst sich die Kommentierung nicht nur mit der Schriftform des Arbeitsvertrags, sondern erläutert auch die im Zusammenhang mit der Vertragsanbahnung und dem Vertragsschluss im öffentlichen Dienst bestehenden Besonderheiten.

Dabei wird auch die insbesondere aus Art. 33 Abs. 2 GG resultierenden Einschränkungen der Vertragsfreiheit des öffentlichen Arbeitgebers eingegangen. Darüber hinaus werden selbstverständlich auch Fragen der Nebenabrede, die Zulässigkeit paralleler Arbeitsverhältnisse und die Probezeit eingehend erläutert.

Ergänzend wurde auch FAQ zu § 2 TVöD aufgenommen, die Antworten auf typische Fragen zu den Themenkreisen Arbeitsvertrag, Einstellung, Schriftform, Nebenabrede und Probezeit geben.

Eine vollumfängliche Neukommentierung des § 35 TVöD (Arbeitszeugnis) wird aufgenommen. Im Mittelpunkt der Neukommentierung stehen die praktischen Herausforderungen bei der Zeugniserteilung; die sogenannten Gepflogenheiten des Zeugnisrechts werden dargestellt und rechtlich eingeordnet. Zahlreiche Schnelleinstiege, Checklisten und grafische Übersichten sowie ausführliche FAQ helfen „schnell auf den Punkt“ zu kommen und rechtssichere Zeugnisse zu erteilen. Zugleich wurden Rechtsprechung und weiterführende Literaturnachweise grundständig aktualisiert.