#MeToo - und jetzt?!

Jetzt bewerten!

Studien belegen, dass mindestens jede/r vierte Angestellte bereits sexuelle Gewalt, Belästigung und Diskriminierung an der Arbeitsstelle erlebt hat – diese Form der Diskriminierung stellt damit zweifellos ein gesamtgesellschaftliches Problem dar, dem sich Arbeitgeber/innen aus allen Branchen annehmen müssen, auch weil sie rechtliche Schutzplichten haben.

Die öffentliche Aufmerksamkeit für sexistische Diskriminierung am Arbeitsplatz hat in den letzten drei Jahren durch Bewegungen wie #MeToo und #aufschrei endlich mehr Sichtbarkeit gewonnen – aber wie kann auch nach #MeToo der Wandel hin zu einer nachhaltig gewaltfreieren Arbeitskultur gelingen?


Der Bundesverband Frauennotrufe und Frauenberatungsstellen (bff) will mit seinem neuen Projekt „make it work!“ genau an dieser Schnittstelle ansetzen, um gemeinsam mit lokalen und bundesweiten Bündnissen wirksame Maßnahmen zur Prävention gegen sexistische Gewalt am Arbeitsplatz zu entwickeln.


Basierend auf der langjährigen Expertise des bff im Engagement für die Rechte Betroffener, werden unter anderem Best Practice- Ansätze zum Vorgehen gegen sexistische Diskriminierung in unterschiedlichen Unternehmens- und Organisationsformen ermittelt und Schulungen für Fachpersonen veranstaltet. Im Zentrum des Projekts steht dabei stets die langfristige Durchsetzung der Rechte betroffener Beschäftigter auf einen diskriminierungsfreien Arbeitsplatz.


Um dieses Ziel zu erreichen sucht der bff Verbündete aus allen Arbeits- und Fachbereichen auf lokaler und bundesweiter Ebene, um starke Netzwerke aufzubauen! Details zum Projektinhalt und weiteren Maßnahmen von „make it work!“ finden Sie hier.


Wollen Sie weitere Informationen zum Projekt oder möchten Sie Teil des „make it work!“-Netzwerks werden? Dann gerne eine Nachricht an: makeitwork@bv-bff.de.

von Roetteken

Kommentar zu den arbeits- und dienstrechtlichen Regelungen

Vierteljahrespreis‎ 115,99 €
Online-Produkt
von Roetteken

Vierteljahrespreis‎ 89,99 €
Online-Produkt
von Roetteken

Kommentar mit Entscheidungssammlung einschließlich Kurzkommentar zum Soldatinnen- und Soldatengleichstellungsgesetz und zur Gleichstellungsbeauftragten -Wahlverordnung

Vierteljahrespreis‎ 109,99 €
Online-Produkt
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung