Aktuelle Änderungen im Lohnsteuerrecht

31.05.2019
0 Kommentare
Zu den abziehbaren Werbungskosten eines Arbeitnehmers bei seinen Einkünften aus nichtselbständigen Arbeit gehören bekanntlich alle Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Mit der Teilnahme an einer Sensibilisierungswoche wendet der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern Arbeitslohn zu. Dies hat der Bundesfinanzhof zu einem einwöchigen Seminar zur Vermittlung grundlegender ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Die kranken- und pflegeversicherte Klägerin erhielt aufgrund von zwei im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung abgeschlossenen Direktversicherungen Kapitalleistungen, für die die Kranken- und ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Das Elterngeld beträgt 65% bis 67% des letzten Nettoeinkommens, mindestens 300 € monatlich und höchstens 1800 € monatlich. Zur Berechnung des (fiktiven) Nettoeinkommens wird das ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Die bei der Überlassung eines Firmenwagens zur privaten Nutzung durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer geltenden Regelungen und zu beachtenden Besonderheiten sind unter diesem Stichwort im Lexikon ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Gehört ein verheirateter/verpartneter Arbeitnehmer nach den von der Finanzverwaltung gebildeten Lohnsteuerabzugsmerkmalen keiner kirchensteuerberechtigten Religionsgemeinschaft an, ist keine ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Die Rabattbesteuerung in der Automobilindustrie – einschließlich der Inanspruchnahme des Rabattfreibetrags von 1080 € jährlich – wird im Lexikon für das Lohnbüro, Ausgabe 2019, beim Stichwort ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Zu den Aufgaben der Lohnabrechnung gehört auch der Vollzug von Pfändungen des Arbeitseinkommens. Der Arbeitgeber ist gegenüber dem Gläubiger für eine ordnungsgemäße Durchführung der Pfändung ...
Weiterlesen
26.04.2019
0 Kommentare
Im Lexikon für das Lohnbüro, Ausgabe 2019, ist in Anhang 8a der Abzug der tatsächlichen Vorsorgeaufwendungen eines Arbeitnehmers (insbesondere der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge) ...
Weiterlesen
01.04.2019
0 Kommentare
Der Bundesfinanzhof hat bereits vor geraumer Zeit entschieden, dass Zuschläge zu einer Rufbereitschaftsentschädigung als Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (= SFN-Zuschläge) ...
Weiterlesen
1 ... 5 6 7 8 9 ... 26
Rechte-Spalte_LexLohn2020.jpg
Lohnsteuerrecht.png
Archiv-Bild_ArbeitsundLSTRecht-min.jpg
Arbeits--und-Lohnssteuerrecht.png
Arbeits- und Lohnsteuerrecht

Ausgewiesene Spezialisten informieren Sie regelmäßig mit Tipps für Ihre tägliche Praxis, Hinweise auf hilfreiche Produkte und Veranstaltungen und über die aktuellen Entwicklungen

  • im Arbeitsrecht: Gesetzesvorhaben werden vorgestellt, die höchstrichterliche Rechtsprechung wird – mit Tipps für Ihre tägliche Praxis – in eine  für jedermann verständliche Sprache übersetzt erläutert.
  • im Lohnsteuerrecht: Neue BMF-Schreiben, Gesetzesänderungen im Lohnsteuerrecht oder ein aktuelles Urteil des BFH – Herr Plenker, Autor des renommierten Lexikons für das Lohnbüro, informiert monatlich kurz und prägnant über die aktuellen Entwicklungen und verweist zugleich auf die jeweiligen Fundstellen im Lexikon.
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung