Doppelbesteuerungsabkommen: Besteuerungsrecht für Signing Bonus

Jetzt bewerten!

Im Newsletterservice des Lexikons für das Lohnbüro für den Monat Juni 2018 wurde unter Nr. 2 u.a. ausgeführt, dass bei einem Signing Bonus (= Antrittsgeld) für eine künftige Tätigkeit das Besteuerungsrecht an dieser Vergütung bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise dem Tätigkeitsstaat anhand der vereinbarten Vertragslaufzeit zuzuordnen ist.

Diese Verwaltungsauffassung hat der Bundesfinanzhof nunmehr in einem Streitfall bestätigt. Zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit gehören nämlich auch Einnahmen im Hinblick auf ein künftiges Dienstverhältnis. Dabei liegt steuerpflichtiger Arbeitslohn auch dann vor, wenn die spätere Tätigkeit in Deutschland ausgeübt werden soll und der zukünftige Arbeitnehmer im Zahlungszeitpunkt noch im Ausland ansässig ist. Auch in solch einem Fall ist bereits eine beschränkte Steuerpflicht des zukünftigen Arbeitnehmers gegeben.

 

 

(BFH-Urteil vom 11.4.2018  I R 5/16)

 


 

Weitere Informationen?

 

Hier finden Sie weitere aktuelle News zum Lohnsteuerrecht

Schönfeld / Plenker

Arbeitslohn, Lohnsteuer und Sozialversicherung von A-Z

89,99 €
Softcover
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung