Elektro-Bike: Viertelung der Bemessungsgrundlage

Jetzt bewerten!

Die geldwerten Vorteile aus der unentgeltlichen oder verbilligten Nutzungsüberlassung eines betrieblichen Fahrrads oder Pedelecs vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur Privatnutzung und zur Nutzung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sind steuerfrei, wenn die Vorteile zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt werden. 

In den Fällen der Gehaltsumwandlung sowie bei einem Elektro-Bike, das verkehrsrechtlich als Kraftfahrzeug anzusehen ist, kommt die Steuerbefreiung allerdings nicht zur Anwendung. In diesen Fällen wird für die Ermittlung des geldwerten Vorteils in Anlehnung an die gesetzliche Regelung für bestimmte Elektrofahrzeuge ein Viertel der Bemessungsgrundlage („Bruttolistenpreis“ oder Absetzung für Abnutzung bzw. Leasingkosten) angesetzt (so auch schon die Erläuterungen im Lexikon für das Lohnbüro, Ausgabe 2020, beim Stichwort „Elektro-Bike“ unter den Nrn. 1 und 2). Erwartungsgemäß hat die Finanzverwaltung ihre bisherige Verwaltungsregelung gleich zu Beginn des neuen Jahres 2020 entsprechend angepasst.

Beispiel

Der Arbeitgeber überlässt seinem Arbeitnehmer ab Januar 2020 im Wege der Gehaltsumwandlung zwei Ende Dezember 2019 geleaste Pedelecs zur privaten Nutzung; eines für den Arbeitnehmer und ein weiteres für dessen Ehegatten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die Fahrräder beträgt 2900 € und 2700 €.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen sind zu vierteln (= 725 € bzw. 675 €) und auf volle Hundert Euro abzurunden (= 700 € und 600 €). Der Arbeitnehmer hat insgesamt einen geldwerten Vorteil in Höhe von 13 € monatlich zu versteuern (1% von 700 € = 7 € zuzüglich 1% von 600 € = 6 €). Die 44-Euro-Freigrenze für Sachbezüge kann nicht in Anspruch genommen werden.

(Gleich lautender Ländererlass vom 9.1.2020)

 


 

Weitere Informationen?

 

Hier finden Sie weitere aktuelle News zum Lohnsteuerrecht

Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Rechte-Spalte_LexLohn2020.jpg
banner-arbeits-und-lohnsteuerrecht.png
Lohnsteuerrecht.png
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung