Praxisdialog: Arbeiten im öffentlichen Dienst

Jetzt bewerten!

Die Bundesregierung fordert auf: Reden Sie mit beim neuen Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst“ auf dem Demografieportal! Bis zum 30. Juni haben Sie Gelegenheit dazu.

Das Demografieportal des Bundes und der Länder hat am 22. Mai 2017 den Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ eröffnet. Der Dialog findet in Kooperation mit dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und dem Bundesinnenministerium statt.

 

Bis zum 30. Juni werden auf dem Demografieportal Ideen und Erfahrungen gesammelt.

 

Jeder vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst ist über 55 Jahre alt und geht in den nächsten Jahren in den Ruhestand. Damit öffentliche Arbeitgeber auch in Zukunft ihre Leistungen auf dem gewohnt hohen Niveau anbieten können, müssen sie ausreichend qualifizierten Nachwuchs gewinnen. Potenzielle Nachwuchskräfte kennen jedoch oft nicht die Stärken und die vielfältigen Aufgaben, die öffentliche Arbeitgeber bieten.

 

Neue Website rund um den öffentlichen Dienstag

 

Um die Kräfte des öffentlichen Dienstes zu bündeln, hat die im Rahmen der Demografiestrategie eingesetzte Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ gemeinsam mit dem Bundespresseamt ein Werbekonzept entwickelt, mit dem erstmals der gesamte öffentliche Dienst für sich als attraktiver Arbeitgeber wirbt.

 

Das Ergebnis: Die Kampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“.

 

Im Zentrum der Werbemaßnahmen steht das Internetportal durchstaaten.de. Dort präsentieren sich Arbeitgeber aus Bund, Ländern und Kommunen mit ihren vielfältigen Aufgaben und Stärken. Vor allem wird auf zehntausende Stellenangebote bei Bund, Ländern und Kommunen verlinkt.

 

Anregungen sind gefragt

 

Als Auftakt des Praxisdialogs berichtet das Redaktionsteam von durchstaaten.de über das Werbekonzept und das im März 2017 gestartete gleichnamige Internetportal, mit dem Bund, Länder und Kommunen erstmals gemeinsam für sich als attraktive Arbeitgeber werben.

 

Fragen können direkt mit den Ansprechpartnern diskutiert werden. Etwa:

 

  • Bringen wir mit durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet?

  • Fehlen noch Informationen über den öffentlichen Dienst?

  • Wie können wir Zielgruppen besser erreichen und/oder gezielter ansprechen?

  • Sollten wir einzelne Berufe porträtieren und damit herausstellen?

  • Welche Erfahrungen haben öffentliche Arbeitgeber bei der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs gemacht?

  • Wie umfassend, wie ansprechend ist die Verlinkung zu dezentralen Stellenangebotsseiten?

  • Wie schafft es das Signet „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ zu allen Behörden, um flächendeckend zu wirken?

 

Darüber hinaus bietet der Dialog eine Plattform für einen Erfahrungsaustausch zu Ideen und Beispielen, die das Arbeiten im öffentlichen Dienst auf allen Ebenen und in allen Regionen interessant und attraktiv machen.

 

 

Quelle: Internetartikel der Bundesregierung vom 23.5.2017

 

 

Bernhard Faber
Richter am Arbeitsgericht Augsburg a. D.

Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung