Ausbildungs- und Berufsmessen

169 Bewertungen

Was sind aus Sicht der Praxis die Vor- und Nachteile dieses traditionellen Recruitinginstruments? Ausbildungsleiterinnen und -leiter berichteten während eines Workshops.

Liebe Leserinnen und Leser,

ein wichtiges Marketinginstrument bei der Anwerbung von Nachwuchskräften sind Ausbildungs- und Berufsmessen. Julia Tschauder, Studentin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, ging in einer wissenschaftlichen Arbeit der Frage nach, was aus Sicht der Personalmanager die Vor- und Nachteile von Ausbildungs- und Berufsmessen sind. Im Rahmen eines Workshops konnten sich hierzu neun Ausbildungsleiterinnen und -leiter aus Stadtverwaltungen äußern. Diese hatten bereits Erfahrungen mit diesem Marketinginstrument erworben.

 

Die Ausbildungsleiterinnen und -leiter stellten folgende Vorteile von Berufs- und Ausbildungsmessen fest:

 

Ansprache der Zielgruppe

- Es wird die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit angesprochen, da sich die Besucher i.d.R. in der Berufsorientierungs- oder in der Bewerbungsphase befinden,

- zudem werden ebenfalls zukünftige potentielle Bewerber/innen angesprochen, die sich erst in den nächsten Jahren in der Berufsorientierungs- oder in der Bewerbungsphase befinden, z.B. jüngere Geschwister, Freunde,

-  durch die Ansprache der Eltern kann gleichzeitig eine indirekte Beeinflussung der potentiellen Bewerber/innen vorgenommen werden,

- durch die persönliche Ansprache der potentiellen Bewerber/innen:

  • kann das eigene Interesse der potentiellen Bewerber/innen hinsichtlich des Berufswunsches erfragt werden. Dies ist besonders relevant um herauszufiltern, ob das gewünschte Berufsbild den Fähigkeiten und Neigungen der potentiellen Bewerber/innen entspricht oder durch Beeinflussung durch das private Umfeld ausgewählt wurde,
  • ist eine unmittelbare Klärung und Beratung bzgl. der Zugangsvoraussetzungen, des Ausbildungsablaufes, der Ausbildungsinhalte etc. möglich,

  • können Bedürfnisse und Zweifel der potentiellen Bewerber/innen individuell besprochen werden. Hierdurch können Zweifel abgebaut und das Interesse an einer Bewerbung verstärkt werden,

  • besteht die Möglichkeit, die potentiellen Bewerber/innen im Vorfeld hinsichtlich der Bewerbung zu unterstützen. Dies ist möglich, indem Hinweise und Tipps zur Bewerbung oder zur Vorbereitung für das Auswahlverfahren gegeben werden.



Darstellung der eigenen Arbeitgebermarke

- Besucher/innen können über die Vielfältigkeit des eigenen Ausbildungsangebots sowie über die Möglichkeit verschiedener Praktika informiert werden,

- die Vielseitigkeit der Ausbildungsberufe in Kommunalverwaltungen kann hervorgehoben werden,

- durch die Präsenz von eigenen Auszubildenden kann gleichzeitig eine wertschätzende Einstellung gegenüber den eigenen Auszubildenden vermittelt werden,

- durch eine moderne Präsentation kann das negative Image des öffentlichen Dienstes verringert werden.



Nachhaltigkeit

- Es besteht die Möglichkeit, die eigene Arbeitgebermarke durch Gespräche mit den Besuchern und Besucherinnen zu evaluieren. Durch die Ergebnisse der Evaluation können Maßnahmen zur Verbesserung der Marketingstrategie abgeleitet werden,

- durch „Mund-zu-Mund-Propaganda“ wirken Berufs- und Ausbildungsmessen langfristig als Marketinginstrument.

 

 

Folgende Nachteile wurden festgestellt:
 

Aufwand


- (steigende) Kosten,

- aufwändige und zeitintensive Vor- und Nachbereitung

 

Darstellung der eigenen Arbeitgebermarke

- Begrenzte Handlungs- und Präsenzmöglichkeiten aufgrund der vorgegebenen Budgets für Messestände u.ä.m.,

- im direkten Vergleich zu privaten Unternehmen  wird das negative Image durch einen weniger eindrucksvollen Stand auf den ersten Blick bestätigt, wodurch die Attraktivität als Arbeitgeber gemindert wird.

 

Nachhaltigkeit

- der Erfolg der Teilnahme an einer Messe ist nicht unmittelbar messbar.

 

Herzlichst

Ihr

Andreas Gourmelon

Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

       

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung