Webinar Baurecht: Aktuelle Rechtsprechung zum Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht

Interessante höchst- und obergerichtliche Entscheidungen zum EBR aus dem letzten Jahr

Bayerle

Online-Seminar mit Martin Bayerle

29.06.2022 | Online Normalpreis

249,99 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Normalpreis

Online

29.06.2022

Beginn 09:30
Ende 12:00

 

Webinar Baurecht: Aktuelle Rechtsprechung zum Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht

Online-Schulung am 29.06.2022 von 9.30 bis 12.00 Uhr mit Martin Bayerle

Es gab wieder zahlreiche interessante höchst- und obergerichtliche Entscheidungen aus dem Bereich des Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht 2021/2022, insbesondere zu folgenden Themen:

  • Anlagenabgrenzung
  • Stichstraßen
  • Erschlossensein
  • Hinterlieger
  • Rechtmäßigkeit der Herstellung
  • Endgültige Herstellung
  • Vorteilslage

Das Webinar bietet Ihnen alle wichtigen Informationen zu diesem schwierigen Finanzthema.

Referent: Martin Bayerle ist Richter am VGH München und Autor bei dem Werk „Matloch/Wiens, Erschließungsbeitragsrecht in Theorie und Praxis“. Er ist außerdem Referent bei zahlreichen Veranstaltungen zum Thema.

Welche Ausrüstung benötige ich zur Teilnahme?

  • eine stabile Internetverbindung
  • PC, Laptop oder Tablet
  • Lautsprecher bzw. Kopfhörer oder Headset

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine E-Mail mit weiteren Informationen zur Registrierung und zum Webinar-Zugang.


Artikel-Nummer 970000277

Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Das Webinar richtet sich an Sachbearbeiter_innen und Abteilungsleiter_innen in Gemeinden, Landratsämtern und Gerichten, die mit dem Thema Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht befasst sind. Ebenso an Rechtsanwälte, Architekten und Bauingenieure.

{{{text}}} {{{text}}}
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den rehm-verlag Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@rehm-verlag.de, +49 0800-2183-333
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • Montag – Donnerstag 8-17 Uhr
  • Freitag 8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

Partner der



Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung