Webinar Lohnsteuerrecht: Lohnsteuerliche Behandlung von gesundheitsfördernden Maßnahmen

Arbeitgeberleistungen im Bereich der Gesundheitsprävention – was können Arbeitgeber steuerfrei anbieten?

Karbe-Geßler
19.01.2022 | Online Normalpreis

119,99 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Normalpreis

Online

19.01.2022

Beginn 09:30
Ende 11:00

 

Webinar Lohnsteuerrecht: Lohnsteuerliche Behandlung von gesundheitsfördernden Maßnahmen

Online-Seminar für die Arbeit im Lohnbüro zu den aktuellen Fragen des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts beim Thema Firmenwagen. Arbeitgeberleistungen im Bereich der Gesundheitsprävention - was können Arbeitgeber steuerfrei anbieten? 

Am 19.01.2022 von 09.30 bis 11.00 Uhr 

Als Arbeitgeber möchten Sie Ihre Arbeitnehmer bei der Gesundheitsprävention unterstützen und die Steuervorteile hierzu nutzen. Dabei kommen in der Praxis schnell Fragen auf. 600 € im Kalenderjahr sind möglich – was zählt dazu? Was gilt für die Sachbezugsgrenze? Welche Kriterien gibt es für die Beurteilung eines Kursangebots? Es heißt der Yoga-Kurs muss „zertifiziert“ sein. Gilt dies für den Trainer oder den Kurs?  Und natürlich die Frage, was muss im Lohnkonto dokumentiert werden. Diese und weitere Fragen beantwortet Frau Karbe-Geßler in dem Webinar.

Es werden u.a. die folgenden Themen behandelt:

  • Grundlagen: BMF-Schreiben bzw. Rundschreiben der Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger
  • Voraussetzungen: Was fällt unter die Steuerbefreiung? Zertifizierte Präventionskurse
  • Pflichten des Arbeitgebers: Dokumentation (Lohnkonto)
  • Was gilt bei nicht zertifizierten Präventionskursen?/ Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Was fällt nicht unter die Steuerbefreiung?

Referentin: Daniela Karbe-Geßler, Rechtsanwältin


Artikel-Nummer 994000140

Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.
{{{text}}} {{{text}}}
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den rehm-verlag Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@rehm-verlag.de, +49 0800-2183-333
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
  • Freitag 8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

 

 

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

Partner der


Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung