Korruptionsprävention in öffentlichen Institutionen

Vorbeugemaßnahmen und "Erste Hilfe" für Personalverantwortliche

Gourmelon (Hrsg.)

2012, 176 Seiten

Aspekte, Zahlen, Phänomene, Indikatoren und Auswirkungen von Korruption im öffentlichen Sektor; konsequente Korruptionsprävention mit Augenmaß; Handlungsoptionen und "Erste Hilfe" für Personalverantwortliche bei einem internen Korruptionverdacht
Softcover

34,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage; Versand ins Ausland siehe hier

In jüngerer Zeit haben Bundes- und Landes- und Kommunalverwaltungen Regelungen (Richtlinien, Gesetze) zur Korruptionsprävention eingeführt. Dies drückt eine steigende Sensibilität und den Willen dahingehend aus, Korruption nicht länger nur reaktiv im Fall eines Schadensereignisses zu bekämpfen, sondern ihr durch aktive Vorbeugungsmaßnahmen schon im Vorfeld entgegen zu treten. Die Prävention macht besonderen Sinn angesichts eines auf konspirativen Handlungen aufgebauten Deliktfeldes, in dem das Dunkelfeld auf 90 bis 95% geschätzt wird.
Das Werk bietet eine Einführung in die Phänomenologie von Korruptionsdelikten aus kriminalistischer Sicht.
Rechtlichen Grundlagen, typische Situationen für das Entstehen, Indikatoren für das Erkennen sowie die sehr vielfältigen Motive korrupten Handelns werden skizziert und anhand von Beispielen praxisnah erläutert. Was für Möglichkeiten der Vorbeugung bieten sich öffentlichen Institutionen? Welche Präventivmaßnahmen sind organisatorisch und personalwirtschaftlich realistisch umsetzbar und stoßen auch bei den Beschäftigten auf Akzeptanz? Wie kann man auch mit begrenzten "Bordmitteln" eine Gefährdungsanalyse über das Aufgabenportfolio und die Internen Kontrollsysteme einer Behörde ausbringen und mit den Ergebnissen risikoorientiert arbeiten?
Zu diesen und vielen weiteren Fragen, die sich Personalverantwortlichen, Hausorganisatoren und Beschäftigten bei der Einrichtung von Organisationseinheiten zur Prävention und/oder Revision stellen, gibt das Werk praxisnahe Antworten und hält Lösungsalternativen bereit.
Lieferbar
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.
Titeldetails
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den rehm-verlag Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@rehm-verlag.de, +49 0800-2183-333
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung