Bundesgleichstellungsgesetz - BGleiG

Kommentar mit Entscheidungssammlung einschließlich Kurzkommentar zum Soldatinnen- und Soldatengleichstellungsgesetz und zur Gleichstellungsbeauftragten -Wahlverordnung

von von Roetteken
Der "v. Roetteken" ist das maßgebende Hilfsmittel rund um Fragen zum BGleiG
Online-Produkt

109,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Vierteljahrespreis | Grundlizenz inkl. 3 User (personengebundene Lizenzen) | Mindestlaufzeit 1 Jahr | Kündigungsfrist 6 Wochen zum Vertragsende |

 

Weitere Lizenzen auf Anfrage

Freischaltung ca. 1 bis 2 Werktage

So hilft Ihnen dieses Produkt
Das neue Bundesgleichstellungsgesetz ist seit 1. Mai 2015 in Kraft. Der Autor Dr. Torsten von Roetteken, Deutschlands führender Gleichstellungsexperte und -sachverständiger, hat die Kommentierung in diesem Standardwerk entsprechend neu geschrieben.

Ausführlicher und Kommentar zum BGleiG - mit Entscheidungssammlung!
Der Kommentar gibt ausführliche Hinweise zu allen Vorschriften des BGleiG und einen schnellen Zugang zum Gesetz. Er wertet dabei auch die Rechtsprechung der Verwaltungs- und Arbeitsgerichte, des BVerfG und vor allem die weitreichende Judikatur des Europäischen Gerichtshofs aus. Gleichstellungsbeauftragte, Dienststellenleitungen und Mitarbeiter/innen von Personalverwaltungsbereichen erhalten konkrete Unterstützung hinsichtlich einer grundlegend veränderten Personalführung, -entwicklung und -auswahl.

Angereichert wird der Kommentar durch eine Entscheidungssammlung, bei der die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs im Mittelpunkt stehen. Dies trägt dem Umstand Rechnung, dass die maßgeblichen Fragen der Gleichbehandlung von Frauen und Männern im Gemeinschaftsrecht geregelt sind und deshalb der EuGH verbindlich darüber zu befinden hat, wie diese Bestimmungen auszulegen und anzuwenden sind.

Ebenfalls kommentiert ist die GleibWV - die Verordnung über die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin in Dienststellen des Bundes. Im Anhang ist ein Kurzkommentar des Soldatinnen- und Soldatengleichstellungsgesetzes (SGleiG) enthalten, der die Besonderheiten für die Bundeswehr erläutert und aufzeigt, wo Abweichungen zum BGleiG bestehen.

Die Online-Version bietet neben vielen anderen Vorteilen ein digitales Entscheidungs-Register zur einfachen Recherche von Urteilen zu AGG, BGleiG und HGlG. Es ist mit den Volltexten der Entscheidungssammlung BGleiG-ES verlinkt.

Das finden Sie in diesem Produkt
•    Kommentar des BGleiG
•    Kommentierung der GleibWV
•    Kurzkommentar zum SGleiG
•    Anhänge mit ergänzenden Vorschriften und allen 16 Ländergesetzen
•    Entscheidungssammlung

Dieses Produkt ist besonders geeignet für
Gleichstellungsbeauftragte, Dienststellenleiter/innen, Personalleiter/innen, Personalräte in Bundesbehörden

Ihre Vorteile, wenn Sie dieses Online-Produkt aus der rehm eLine nutzen
•    E-Mail-Aktualisierungsservice bei jeder Änderung
•    Praktische Funktionen und intuitive Bedienung
•    Automatisch aktuell ohne Einsortieren
•    Zeit- und Arbeitsersparnis
•    sichere rehm Qualität

Sofort testen ohne Risiko
4 Wochen kostenlos und in vollem Umfang testen. Richten Sie sich in nur wenigen Minuten Ihren Testzugang ein. Sie gehen keine Verpflichtung ein, denn der Test endet automatisch.

Live erleben im kostenlosen Webinar
Erleben Sie Aufbau, Bedienung und Funktionen direkt an Ihrem Bildschirm. Unsere Vertriebsmitarbeiter zeigen Ihnen in ca. 30 Minuten, wie einfach Sie rehm eLine-Produkte nutzen können. Jeden Mittwoch um 9.00 Uhr. Gleich anmelden unter: http://www.rehm-verlag.de/eLine-webdemo


















Lieferbar
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

rehm online funktioniert mit allen gängigen Browsern in den aktuellen Versionen.
Zusätzlich wird der Internet-Explorer in der Version 8 unterstützt.

Fazit für Personalvertretungen: Das nicht nur äußerlich, sondern auch inhaltlich breit angelegte Werk bietet den Vorteil einer erschöpfenden Behandlung der Gleichstellungsthematik. Besonders hervorzuheben ist, dass der Blickwinkel - entsprechend dem Schnittstellencharakter des Gleichstellungsrechts - ein umfassender ist, der über das BGleiG hinausweist und Fragen aus den Bereichen unter anderem des Beamtenrechts, allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, Personalvertretungsrechts und Schwerbehindertenrechts mitbehandelt. Der Kommentar zum BGleiG ist damit wertvolles Bindeglied zwischen den Beteiligungen von Gleichstellungsbeauftragter, Personal- und Schwerbehindertenvertretung. Nicht nur dort, wo ein Personalrat (oder auch die Schwerbehindertenvertretung) in "seinem" Kommentar in Gleichstellungsfragen an Grenzen stößt, sondern auch zur Aneignung eines tieferen Verständnisses für die ihm zugewiesene Aufgabe der Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist folglich die Heranziehung des von Roetteken unbedingt empfehlenswert.

Ass. iur. Susanne Süllwold, Berlin
ZfPR online 9/2018


Titeldetails
  • Online-Produkt
  • ISBN 978-3-7685-1553-5
  • Erschienen bei r. v. decker

Ergänzende Empfehlungen zum Produkt

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über den rehm-verlag Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@rehm-verlag.de, +49 0800-2183-333
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung