Start neuer Beschaffungsprojekte durch die Europäische Union: Europäische Unterstützung für die Beschaffung von Innovationen – EAFIP*

Jetzt bewerten!

Lesen Sie hier den Newsletterbeitrag vom April 2021 als PDF-Download.

Bis 25. Juni 2021 können sich öffentliche Auftraggeber auf eine Ausschreibung der EAFIP (European Assistance for Innovation Procurement Initiative) bewerben. Die Initiative unterstützt öffentliche Auftraggeber dabei, innovative Verfahren zu entwickeln und einzuführen sowie europäische Beschaffungsprojekte anzustoßen. Auf der Webseite der Initiative „Europäische Innovationsförderung“ (EAFIP) ist ein dreiteiliges Toolkit abrufbar, das weiterführende Informationen sowie ein entsprechendes Kontaktformular bietet European Assistance For Innovation Procurement – EAFIP: https://eafip.eu/ bzw. https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/EAFIP2021

Im Rahmen des EAFIP (European Assistance for Innovation Procurement Initiative) unterstützt die Europäische Kommission öffentliche Auftraggeber (einschließlich Auftraggeber im Versorgungs- und Sicherheitssektor) in der Europäischen Union bei der Entwicklung und Umsetzung von mehr und besseren Innovationsbeschaffungen von IKT-basierten Lösungen.

Nach Darstellung der Europäischen Kommission (EAFIP) ist es Ziel der EAFIP-Initiative, bewährte Verfahren zu fördern und die Evidenzbasis für abgeschlossene Innovationsbeschaffungen in ganz Europa zu stärken und andere öffentliche Beschaffer zu ermutigen, neue PCP-und PPI-Beschaffungen zu starten und die Erholung der digital-grünen Wirtschaft durch innovative Beschaffungslösungen (PCP & PPI) anzukurbeln2. Durch diese sollen öffentliche Auftraggeber in die Lage versetzt werden, wegweisende, innovative Lösungen zu erhalten, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind, ihre Dienstleistungen zu modernisieren und gleichzeitig Kosten zu sparen und Marktchancen für Unternehmen in Europa zu generieren. Die Beschaffung von Innovationen ist auch eine Möglichkeit, das Wachstum zu fördern und neue Arbeitsplätze zu schaffen, insbesondere für die kleineren innovativen Unternehmen, die das Rückgrat der europäischen Wirtschaft bilden und die ideal positioniert sind, um diese neuen innovativen Produkte und Dienstleistungen zu liefern.

Die Europäische Kommission (GD-CONNECT)3 finanziert die Initiative zur Bereitstellung lokaler Unterstützung für öffentliche Auftraggeber bei der Einleitung neuer Innovationsaufträge, zur Förderung bewährter Verfahren und zur Stärkung der Evidenzbasis für abgeschlossene Innovationsbeschaffungen.


Modell einer innovationsorientierten öffentlichen Beschaffung:

Grafik Brückenbildung NRW.jpg 

Antragsformular:

Grafik EAFIP.jpg  

Weiterführende Links zum Antragsformular:

https://eafip.eu/

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/EAFIP2021

 

Verfasser: Dietmar Altus


*1 BMWi – KOINNO; Kompetenzzentrum innovative Beschaffung Aktuelles (koinno-bmwi.de); https://www.koinno-bmwi.de/eu-foerderung/aktuelles/ About - European Assistance for Innovation Procurement - eafip; https://eafip.eu/about/ Stand: 13.04.2021

2 PPI – (Public Procurement of Innovative Solutions / Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung; https://www.brueckenbildung-nrw.de/synergien/pcpppi/ Stand: 13.04.2021

PCP-Projekte (Pre Commercial Procurement/Vorkommerzielle Auftragsvergabe) bestehen aus einer Machbarkeitsstudie, der Prototypenentwicklung sowie dem Prototypentest. Unternehmen sowie Institute aus Wissenschaft und Forschung können hier F&E-Leistungen bedarfsgerecht und nachfrageorientiert erbringen. Erweisen sich deren Lösungen und Produkte als zufriedenstellend, folgt im Idealfall deren Einkauf in einem Folgeprojekt, man spricht dann von PPI - Public Procurement of Innovative Solutions. https://www.brueckenbildung-nrw.de/synergien/pcpppi/ Stand: 13.04.2021

3 Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (kurz GD Connect, englisch Directorate-General Communications Networks); https://de.wikipedia.org/wiki/Generaldirektion_Kommunikationsnetze,_Inhalte_und_Technologien Stand: 13.04.2021

Weitere Artikel zu folgenden Schlagworten:
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Banner_Homeofficeaktion_355px_April2021.jpg
banner-vergaberecht-2.png

Wählen Sie unter 14 kostenlosen Newslettern!

Mit den rehm Newslettern zu vielen Fachbereichen sind Sie immer auf dem Laufenden.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • Montag - Donnerstag 8-17 Uhr
  • Freitag 8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

 

 

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Ihre Vorteile

Folgen Sie uns

Partner der


Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung