EU-Datenschutzgrundverordnung und das neue BayDSG

Am 25. Mai 2018 bekommen Europa, der Bund und die Länder ein neues Datenschutzrecht - ohne weitere Übergangsfristen! Ab diesem Zeitpunkt sind sowohl die EU-Datenschutzgrundverordnung als auch das neue Bayerische Datenschutzgesetz anzuwenden.

Für Datenschutzbeauftragte ebenso wie für Verwaltungsleitung und IT-Verantwortliche beginnt spätestens jetzt die heiße Phase im Umgang mit den neuen Regelungen. Sie können uns sollten deshalb jetzt schon handeln. Unsere aktuellen Seminare, Produkte und der kostenlose Newsletter unterstützen Sie dabei!

Seminare 2018

RISER

 


Die RISER-Konferenz ist ein Forum für Entscheidungsträger und Fachpublikum aus Behörden und Wirtschaft. Namhafte Vertreter präsentieren hier den aktuellen Stand und die neusten Entwicklungen im Melderecht, Datenschutz und E-Government. Die Konferenz ist eine angesehene Begegnungsstätte und Kommunikationsplattform. Unsere Teilnehmer können Diskussionsrunden und Pausen für einen regen Informationsaustausch und zum Knüpfen von Kontakten nutzen.

Weitere Informationen zur 9. Konferenz zum Meldewesen in Berlin

Der Tipp des Monats: Umgang mit Informationen zum Krankenstand

Beim Umgang mit Krankmeldungen handelt es sich aus Sicht des Datenschutzes um die „Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten“. Die gesetzlichen Anforderungen sind ab Mai insbesondere in Art. 9 DSGVO geregelt. Hier ist besondere Vorsicht geboten, denn: An die Verarbeitung solcher Daten wie Gesundheitsdaten sind spezielle Anforderungen geknüpft. Dies erfordert in Sachen Aufbewahrung und Schutz zusätzliche Maßnahmen. Dazu gehört u. a.:

  • Legen Sie besonderen Wert darauf, dass Krankmeldungen auf einem sicheren Übertragungsweg in Ihre Verwaltung gelangen.
  • Deshalb sollten Sie Ihre Beschäftigten informieren, dass die Übermittlung ausschließlich per Post, Hauspost, Fax oder verschlüsselter E-Mail erfolgt.
  • Keinesfalls darf eine Krankmeldung bzw. die Information über den Krankenstand über unverschlüsselte E-Mails oder Messenger-Dienste wie WhatsApp erfolgen.
  • Auch die Weitergabe solcher Daten zum Krankenstand mittels unverschlüsselter E-Mail etc. an externe Dienstleister wie z. B. Lohnbuchhalter verbietet sich.
Aktuelle Beiträge
In der Übersicht:
Alle Beiträge auf einen Blick

Kostenloser Newsletter

Datenschutz-min.png
Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz

Am 24. Mai 2015 trat die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU in Kraft. Ab 25. Mai 2018 müssen Sie die umfangreichen Vorgaben anwenden. Viele Regelungen gelten ausdrücklich für Landesbehörden und für Kommunen! Die scheinbar großzügige Übergangsfrist von zwei Jahren täuscht. In dieser knappen Zeit wird das gesamte Datenschutzrecht in Bayern neu gefasst. Wir versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen zu den aktuellen Entwicklungen.

Unsere Produkte zum Datenschutz

Wilde / Ehmann / Niese / Knoblauch / Will

Bayerisches Datenschutzgesetz, Datenschutz-Grundverordnung - Kommentar und Handbuch für Datenschutzverantwortliche

169,99 €
Loseblattwerk zzgl. Aktualisierungslieferungen
Wilde / Ehmann / Niese / Knoblauch / Will

Bayerisches Datenschutzgesetz, Datenschutz-Grundverordnung - Kommentar und Handbuch für Datenschutzverantwortliche

Vierteljahrespreis‎ 49,99 €
Online-Produkt

(Mindestabnahme von 10 Ex. für EUR 49,99 - Mengenpreise auf Anfrage)

49,99 €
Heft

Für die Privatwirtschaft empfehlen wir:

Duda / Scharnagl / Schlett

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung im Personalwesen rechtssicher umsetzen

24,99 €
Softcover

Relevante Normen zum Datenschutz

Kontaktformular
Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.
Live Chat
Für Antworten an Ort und Stelle. Button klicken und wir sind sofort da.
Rückruf
Wir melden uns bei Ihnen! Button klicken und Rückruf anfordern.
Sie haben Fragen?
Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne.
Kontakt aufnehmen
Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Live Beratung

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für Fragen in unserem Live-Chat zur Verfügung!

Chat starten
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung