Kosten für Gutachten bei ambulanter Psychotherapie – Änderung der BBhVVwV

Jetzt bewerten!

Newsletter Ausgabe 11/2019:

Eine Neufassung der Verwaltungsvorschriften zur Rechtsverordnung über die Gewährung von Beihilfe in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen (Bundesbeihilfeverordnung – BBhV) wurde zuletzt am 26. Juni 2017 (GMBl. S. 530) bekanntgegeben. Diese wurden durch die allgemeine Verwaltungsvorschrift vom 25. September 2019 aktualisiert. Darin enthalten sind u.a. alle erforderlichen Anpassungen der genannten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften an die durch die Achte Verordnungen zur Änderung der BBhV vom 24. Juli 2018 (BGBl. I S. 1232) durchgeführten Änderungen der BBhV.

Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift vom 25. September 2019 enthält neben redaktionellen Änderungen insbesondere folgende Änderungsschwerpunkte:

  • Beihilferechtliche Bewertung eines operativen Eingriffs in den gesunden Körper, durch den einer psychischen Erkrankung entgegengewirkt werden soll (§ 6 Abs. 1 BBhV),

  • Gewährung von Beihilfeleistungen in Pflegefällen als besonderer Härtefall (§ 7 Abs. 6 BBhV) unter Berücksichtigung der bestehenden Möglichkeiten zum Abschluss von Pflegezusatzversicherungen,

  • umfassende Überarbeitung der Vollzugshinweise zum Bereich der Psychotherapie, u.a. Aufnahme von Erläuterungen zu psychotherapeutischen Akutbehandlungen (§ 18 Abs. 2 BBhV), Aktualisierung der Vollzugshinweise zur Durchführung des psychotherapeutischen Gutachterverfahrens unter Berücksichtigung der Neugestaltung der hierfür erforderlichen Vordrucke, die im Anhang 2 enthalten sind,

  • Aufnahme von Vollzugshinweisen zur sog. stationsäquivalenten Behandlung (§ 26 Abs. 2 BBhV),

  • Neuaufnahme von Vollzugshinweisen bzgl. einer Zahlung der Beihilfe an Dritte, insbesondere zur Umsetzung des Direktabrechnungsverfahrens bei Krankenhausrechnungen für stationär erbrachte Leistungen (§ 51a BBhV),

  • Aufhebung von Übergangsregelungen, die aufgrund Zeitablaufs entbehrlich geworden sind (§ 58 BBhV).


Die geänderten Vollzugshinweise sind seit 1. Oktober 2019 in Kraft. Eine Veröffentlichung im GMBl. wird demnächst erfolgen.

 

Wolfgang Weigel, Regierungsrat, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, München

Mildenberger † / Weigel / Jagel / Fehr

Praktiker-Kommentar

Fortsetzungspreis‎ 209,99 €
Loseblattwerk zzgl. Aktualisierungslieferungen
Kathke / Speckbacher / Polner

Vierteljahrespreis‎ 39,99 €
Online-Produkt
Mein Kommentar
Sie sind nicht eingeloggt
Bitte benachrichtigen Sie mich bei neuen Kommentaren.
Ihr Kommentar erscheint unter Verwendung Ihres Namens. Weitere Einzelheiten zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitskontrolle: Bitte rechnen Sie die Werte aus und tragen Sie das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein. *

0 Kommentare zu diesem Beitrag
Produkttipp
banner-beamtenrecht.png
Beamtenrecht.png
Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kostenlose Hotline: 0800-2183-333
Kontaktformular

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Beste Antworten. Mit den kostenlosen rehm Newslettern.
Jetzt aus zahlreichen Themen wählen und gratis abonnieren  

Kundenservice

  • +49 0800-2183-333
  • Montag - Donnerstag:    8-17 Uhr
  • Freitag:                           8-15 Uhr
  • Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Verlag und Marken

Unsere Themen und Produkte

 

Service

 

Rechtliches

Zahlungsarten 

Rechnung Bankeinzug   MastercardVisa

PayPal Giropay Sofortüberweisung